FAQ

Karate ist eine japanische Kampfkunst, bei der man lernt, seine Hände und Füße als Waffen zu gebrauchen. Der Zweck liegt aber nicht in der Anwendung dieser Waffen, sondern in der Gesunderhaltung und Persönlichkeitsbildung. Es sind keine besonderen Voraussetzungen notwendig. Jeder kann Karate betreiben – unabhängig von Alter oder körperlicher Verfassung.Karate kann einen wertvollen Beitrag zur körperlichen und charakterlichen Entwicklung unserer Kinder leisten.Es bietet viele Möglichkeiten, wie z.B. das reine Fitnesstraining, den sportlichen Wettkampf oder die Selbstverteidigung.
Beim Training tragen alle einen weißen Karateanzug und farbige Gürtel, die Auskunft über den Fortschritt des Einzelnen geben. Der erste Dan (der schwarze Gürtel) bildet den Abschluss der Ausbildung als Karateschüler.